Aktuelles vom Wasserverband Unteres Lafnitztal


Der Wasserverband Unteres Lafnitztal darf bekannt geben, am 13. November 2017 nach wie vor als erster und einziger Wasserversoger in Österreich nach der kommissionellen Überprüfung am 16. Oktober 2017, gemäß den ÖKOPROFIT Richtlinien rezertifiziert worden zu sein.

ÖKOPROFIT (ÖKOlogisches PROjekt Für Intergrierte UmweltTechnik) ist ein praxisorientiertes Umwelt-Managementsystem für Unternehmen. Ziel ist es, betriebliche Emissionen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und gleichzeitig die betrieblichen Kosten zu senken.

Als Mitglied des ÖKOPROFIT Clubs ist der Wasserverband gut mit verschiedenen Unternehmen über die Landesgrenzen hinweg vernetzt und kann den Informations- und Erfahrungsaustausch in die laufende ökologische und ökonomische Verbesserung des Betriebes einfließen lassen.





Der Wasserverband Unteres Lafnitztal erlaubt sich zum Jahresende wieder darüber zu informieren, dass Betreiber von Wasserversorgungsanlagen und Anschlussleitungen auf eine periodische Leitungsspülung ab der Übergabestelle zu achten haben. Nur so kann sichergestellt werden, dass das gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gelieferte Trinkwasser auch innerhalb des Zuständigkeitsbereichs des Abnehmers oder Betreibers der Wasserversorgungsanlage geeignet ist, ohne Gefährdung der menschlichen Gesundheit getrunken und verwendet zu werden. Sollte daher in der Vergangenheit über eine längere Periode (in der Regel länger als ein bis zwei Wochen) keine Wasserentnahme erfolgt sein, so empfiehlt sich ein ausreichendes Spülen der Anschlussleitung vor der Verwendung des Trinkwassers. Die ausreichende Spülung oder Desinfektion von Anschlussleitungen obliegt in diesem Fall dem Betreiber der Wasserversorgungsanlage ab der Übergabestelle.




Der Wasserverband Unteres Lafnitztal bedankt sich bei Medon Mess-Systeme GmbH für die Einladung zur Präsentation 20 Jahre Medon mit Highlights und Neuigkeiten und gratuliert Ing. Christian Halper. Anerkannte Vortragende berichteten in Form interessanter Fachvorträge über Durchflussmessungen im "clamp on"-Verfahren, drahtlose Übertragung von Messwerten, Temperatur- und Prozessmesstechnik, Methoden zur Niveauerfassung, Druckmesstechnik, Motoren und Pumpenüberwachung und Energie-Monitoring, wie sie von der Firma Medon wahrgenommen werden.




» zum News-Archiv «